S 511 HD – Innere Größe bei kompakten Maßen HomeAktuellesS 511 HD – Innere Größe bei kompakten Maßen

Ob rund um das Jagd- und Barockschloss Moritzburg, über kurvenreiche Straßen im Umland Dresdens oder durch die verwinkelten Altstadtgassen der sächsischen Metropole: der S 511 HD, die kürzeste Variante der Setra ComfortClass 500, lässt Busunternehmer und Fahrer auch in beengten Situationen nicht im Stich.
Mit dem kurzen S 511 HD öffnet nun auch das kompakteste Modell der Baureihe seine Türen für die Fahrgäste. Man kann ihn als luxuriösen VIP-Shuttle oder für exklusive Vereinsreisen einsetzen. Speziell kleinere Reisegruppen nehmen in dem wendigen Reisebus, Nachfolger des in ganz Europa so beliebten S 411 HD der TopClass 400, gerne Platz.

Clubecke für vergnügliche Vereinsfahrten

Dank seiner kompakten Ausmaße ist der variabel ausstattbare Hochdecker geradezu prädestiniert für den Einbau von Küchenmodulen oder einer exklusiven Clubecke im Fond – optimal für Vereinsausflüge oder Geschäftsbesprechungen. Den S 511 HD gibt es auch mit Heckeinstieg. Der Fahrgastraum bietet den gewohnt hohen Luxus der ComfortClass 500. Dazu zählen die Stehhöhe, das angenehme Raumgefühl, die vielseitigen Bestuhlungsvarianten sowie die großräumigen Gepäckablagen. Das Gepäckraumvolumen variiert je nach Anordnung der Tür 2. Mit Mitteleinstieg stehen dem Busbetreiber mit Toilette 5,3 m3, ohne WC-Modul 6,5 m3 für das Reisegepäck zur Verfügung. Mit Heckeinstieg beträgt das Volumen 7,5 m3. Bei einer 3-Sterne-Klassifizierung können im S 511 HD insgesamt 41 Passagiere Platz nehmen, bei fünf Sternen sind es 32 Gäste. Ist das Fahrzeug mit einem Heckeinstieg ausgestattet, beträgt die Anzahl in der 3-Sterne-Variante 38 Sitz­plätze.
Zahlreiche Komforteinrichtungen bieten den Passagieren ein Reisegefühl der Extraklasse. Dazu zählt neben den bequemen Reisesesseln mit langen Sitzkissen und geräumigen Gepäckablagen unter anderem auch eine Fahrgastraumbeleuchtung in LED-Technik, die in die Service-Sets oberhalb der Doppelsitze integriert ist. Der Fahrer profitiert von einer Vielzahl innovativer Entwicklungen, die in die Konzeption der ComfortClass 500 eingeflossen sind. Dazu gehört ein ledernes Multifunktionslenkrad, ein klimatisierter Fahrerarbeitsplatz sowie eine übersichtliche Instrumententafel im ergonomisch geformten Coach Komfort Cockpit.

Verkürzte Front- und Hecksegmente

Beim S 511 HD gilt, was schon für seine Vorgänger galt: weniger ist mehr. Dank seines Radstands von 5005 mm beläuft sich der Wendekreis des Zweiachsers auf gerade einmal 17 488 mm. Der Böschungswinkel vorne beträgt 9,0 °, hinten 7,2 °. Die Heck- und Frontsegmente des S 511 HD wurden gegenüber dem S 515 HD jeweils um 120 mm, bzw. 625 mm verkürzt.
Dennoch kommt natürlich auch beim S 511 HD die Sicherheit nicht zu kurz. Der Front Collision Guard (FCG), der Notbremsassistent (AEBS) und der Spurassistent (SPA) zählen zur Serienausstattung. Auf Wunsch ist der Active Brake Assist 3 (ABA 3) mit Abstandsregel-Tempomat (ART) erhältlich, der den S 511 HD falls nötig bis zum Stillstand selbstständig abbremst. ABA 3 bietet höhere Sicherheitsreserven und übererfüllt schon jetzt zukünftige gesetzliche Regelungen.
Angetrieben werden die S 511 HD von Reihen-Sechszylindermotoren des Typs OM 470 der „Blue Efficiency Power“-Motorengeneration in Euro VI mit einer Leistungsstufe von 290 kW (394 PS). Die Kraftübertragung übernimmt serienmäßig das Sechsgang-Schaltgetriebe GO 210 oder auf Wunsch das vollautomatisierte Achtgang-Schaltgetriebe GO 250‑8 PowerShift.

Gebrauchtfahrzeuge

Termine

  • Dezember 2020
    • WBO-Jahrestagung 2020
      4. Dezember 2020 - 4. Dezember 2020
      Filderhalle, Leinfelden-Echterdingen

  • Oktober 2021
    • busworld Europe
      9. Oktober 2021 - 14. Oktober 2021
      EXPO Brüssel, Belgien

© 2014 Omnibusvertrieb Thomas Hofmann – Alle Rechte vorbehalten | Impressum | AGB | Datenschutz | Cookie Einstellungen | Privater Bereich