Setra auf Fachmesse Busworld vier Mal ausgezeichnet HomeAktuellesSetra auf Fachmesse Busworld vier Mal ausgezeichnet

Die Marke Setra ist auf der internationalen Fachmesse „Busworld“ im belgischen Kortrijk (16. – 21. Oktober) mit mehreren Auszeich­nungen geehrt worden. Drei der insgesamt vier Preise für Setra verlieh die Fach-Jury der European Coach & Bus Week (ECW) und ehrte damit die Fahrzeuge der Setra TopClass 500. Neben dem S 516 HDH, der mit dem „Grand Award Coach“ ausgezeichnet wurde, würdigte das Gremium mit dem „Ecology Label“ und dem „Styling & Design Label“ auch die hohe Umweltverträglichkeit sowie die ästhetische Formgebung der innovativen Setra Reisebus-Generation.
Für Hartmut Schick, Leiter Daimler Buses, bedeutet der Preis eine Würdigung für die von Daimler Buses vorangetriebenen Zukunfts­technologien: „Wir sind stolz, dass wir mit der prämierten Setra TopClass 500 auch in den Bereichen Ökologie und Ökonomie eine Vorreiterrolle übernehmen konnten, die Mensch und Umwelt in ganz besonderem Maße gerecht wird.“

Setra TopClass 500 vereint Luxus und Funktionalität auf höchstem Niveau

Die eleganten und dynamischen Reisebusse der Setra TopClass 500 vermitteln den Fahrgästen ein Reisegefühl, das Luxus und Funktionalität auf höchstem Level verbindet. Die exklusiven Spitzen-Langstreckenbusse rücken die Aspekte Design, Wertigkeit und Sicherheit in den Vorder­grund. Sie verknüpfen das Nonplusultra der Ausstattungswelt mit den
herausragenden wirtschaftlichen Eigenschaften der ComfortClass 500. Bereits zu Beginn des Jahres wurden beide Baureihen mit der „Special Mention 2015“ des „German Design Award“ ausgezeichnet.

S 515 MD mit „Green Coach Award 2015“ prämiert

Neben den Fahrzeugen der Setra TopClass 500 fanden in Belgien auch die Mitteldecker-Reisebusse der ComfortClass 500 eine hohe Anerkennung. So wurde der S 515 MD mit dem „Green Coach Award 2015“ geehrt. Der Preis wird seit dem Jahr 2011 von den Fachzeit­schriften „Omnibusrevue“ und „Busfahrer“ im jährlichen Wechsel für einen Reise- bzw. Stadtbus vergeben. In diesem Jahr geht die Trophäe bereits zum dritten Mal an die Marke Setra von Daimler Buses.
In der Begründung heißt es: „Der S 515 MD fuhr auf der Teststrecke den geringsten Verbrauch ein. Außerdem überzeugte der Reisebus durch seine starke Ausrichtung auf konsequente Wirtschaftlichkeit. Kaum ein anderes Fahrzeug in diesem Segment bietet derart viel Omnibus für sein Geld wie der Setra MD der ComfortClass 500.“

Mitteldecker erweitern das Spektrum der Setra ComfortClass 500

Der S 515 MD ist ein vollwertiger Reisebus, der die Vorzüge der wirtschaftlichen ComfortClass 500 in sich trägt. Mit einer Höhe von 3 560 mm steht der Mitteldecker nicht im Schatten seiner größeren „Brüder“, sondern gliedert sich harmonisch in die bestehende Produktfamilie ein und beweist dabei einen ganz eigenen Charakter.
Mit dem S 515 MD und dem S 516 MD erweitert Setra das Einsatz­spektrum. Ob als wirtschaftliche Fahrzeuge par excellence mit kleinen Motoren und effizienten Basis-Ausführungen in den Bereichen Cockpit und Bestuhlung bis hin zu hochwertigen Shuttle-Bussen mit nahezu vollständiger Ausstattungsflexibilität der Setra ComfortClass 500 bieten die Fahrzeuge jedem Betreiber für jeden Einsatz das passende Modell.

Gebrauchtfahrzeuge

Termine

  • Dezember 2020
    • WBO-Jahrestagung 2020
      4. Dezember 2020 - 4. Dezember 2020
      Filderhalle, Leinfelden-Echterdingen

  • Oktober 2021
    • busworld Europe
      9. Oktober 2021 - 14. Oktober 2021
      EXPO Brüssel, Belgien

© 2014 Omnibusvertrieb Thomas Hofmann – Alle Rechte vorbehalten | Impressum | AGB | Datenschutz | Cookie Einstellungen | Privater Bereich